Am 22. Juni 2018 veranstalten wir, in Kombination mit der feierlichen Eröffnung unseres neuen Standortes in Gelsenkirchen Buer, das erste Fachsymposium für Neurocare Gelsenkirchen.
 

Küche mit Sitzgruppe

Nachdem wir im Frühling 2017 das Zentrum für Beatmung und Intensivpflege Marl eröffnen durften, freuen wir uns nun auf die nächste Feierlichkeit im Ruhrgebiet. Am 22. Juni 2018 werden wir unseren neuen Standort in Gelsenkirchen im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in Kombination mit dem ersten Fachsymposium für Neurocare Gelsenkirchen, offiziell eröffnen.

Besucher  können hier interessanten Inhalten zur neurologischen Langzeitpflege lauschen und sich auf fachlicher Ebene austauschen.
 

Folgender Programmablauf erwartet Besucher des Fachsymposiums:

11:15 – 12:00 – „Quo vadis – Heimbeatmung?“ Die verschiedenen Facetten der Heimbeatmung in der neurologischen Langzeitpflege – Peter Grendel

12:00 – 12:45 – Ve Re Go 2.0 Das erfolgreiche Therapiekonzept … ein Rückblick in die Vergangenheit und Ausblick in die Zukunft – Janine Otzker-Ehlers und Inga Brambring

12:45 – 13:45 – Pause und Besuch der Industrieausstellung

13:45 – 14:30 – Neurologische Langzeitpflege – „Wie hat sich der Fachbereich Neurocare in den letzten 10 Jahren verändert“, ein Erfahrungsbericht – Thomas Olschewski und Ralf Krämer

14:30 – 14:45 – Kaffeepause

14:45 – 15:45 – Update Rechtskunde 2.0 Umgang:  „Wie gehe ich mit Krisensituationen um“ ein Workshop rund um das Thema Patientenverfügung und andere Entscheidungsnotwendigkeiten in einer gesundheitlichen Krise – Frank d’Alquen
 

Wir freuen uns schon jetzt auf viele interessierte Besucher und einen interessanten fachlichen Austausch. Teilnehmer können sich per E-Mail unter info@zentrum-gelsenkirchen.com anmelden.